Unsere Apartments und die Anlage

Im ersten Bauabschnitt der aufwendigen Denkmalsanierung entstehen in der ehemaligen Direktorenvilla, 13 Appartements für maximal 18 Bewohner. Alle Appartements sind über den Fahrstuhl erreichbar. Die Appartements sind alle sehr individuell geschnitten und unterschiedlich groß. Sie haben jeweils eine eigene kleine Koch13 Apartmentszeile und altengerechte Duschbäder.

Zahlreiche Gemeinschaftsflächen im Gebäude und im Garten stehen allen Bewohnern der Appartements zur Verfügung. Aufwendig gestaltete Außenanlagen sollen alle Bewohner ins „Grüne“ einladen. Verschiedene Sitzgruppen,

Grillplätze, Hochbeete, Wasserspiele – all das kann ganz individuell genutzt werden. Tagesausflüge zu Veranstaltungen oder zu Wochenmärkten sind ebenso an der Tagesordnung wie die Organisation Ihrer privaten Feier.

Auf Grundlage einer fachlich fundierten Pflegeberatung vereinbaren wir auf Wunsch mit dem Bewohner der Apartments gerne auch eine ambulante Pflege und individuelle hauswirtschaftliche Unterstützung. Alle Appartements sind für eine telemedizinische Betreuung vorgerüstet.

Alles Wichtige zu unseren ersten Apartments

Stellen Sie uns Ihre Fragen!